CDU droht mit Enteignung von Wohnungsbesitzern

Viele Kommunen ächzen unter dem steten Flüchtlingsstrom. Bei den sommerlichen Temperaturen können die Asylbewerber noch in Zeltstädten untergebracht werden. Doch was ist im Winter, wenn die Temperaturen anziehen? Ein niedersächsischer OB bringt nun Enteignungen ins Spiel.

Schon heute können viele Kommunen die zahlreichen Flüchtlinge kaum mehr unterbringen. Doch die Lage, da sind sich viele Experten einig, wird sich noch verschlimmern. Die derzeitige Unterbringung der Asylsuchenden in Zeltstädten ist im Sommer möglich, doch was passiert im Herbst und Winter, wenn es kalt wird?

Focus →

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s