Neues aus Spanien

In der Küstenstadt Salou / Katalonien kam es nach dem Tod eines Senegalesen zu Ausschreitungen von Migranten aus Afrika. →

Der Mann stürzte während einer Razzia der Polizei vom Balkon seiner Wohnung und starb an den Folgen.

Die Wohnung wurde durchsucht, weil die Polizei dort gefälschte DVDs und Markenprodukte für den Verkauf an Touristen vermutete.

Über 100 Afrikaner protestierten mit Sachbeschädigung und Steinwürfen auf Polizisten, weil sie die Polizei für den Tod des Mannes verantwortlich machten.

Über die sozialen Netzwerke formiert sich der übliche Shitstorm mit Rassismusvorwürfen. Die Version der Polizei wird energisch bestritten, nach der der Verdächtige zum Zeitpunkt des Todes alleine auf dem Balkon gewesen sein soll.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s