Über die Notwendigkeit, den richtigen Hebel zu finden

Ich habe in den vergangenen vier Wochen einige Dutzend Gespräche geführt, persönliche und solche am Telefon mit Kunden, die ich mir durchstellen ließ, wenn es da etwas zu erzählen gab. Die Bestandsaufnahme ist ebenso verheerend wie verstörend, ich muß insgesamt so etwas wie eine Schockstarre konstatieren und Ungläubigkeit der offenen, partiellen Auflösung von Recht und Ordnung: Da sind die Berichte über den Umgang mit gehäuftem Ladendiebstahl in Supermärkten, der eine Bericht ist von einem Edeka-Filialleiter persönlich: Anzeigen werden nicht mehr gestellt, die Diebe werden auch nicht mehr aufgehalten oder zur Rede gestellt, seit es tätliche Gegenwehr und Bedrohung durch ganze Gruppen und Sippen gab. Der Verlust wird notiert, am Monatsende an das Landratsamt gemeldet und von dort aus stillschweigend finanziell ersetzt.weiterlesen ⇒ ⇒ ⇒

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s