Lucke: „Es würde mir Genugtuung bereiten, wenn die AfD in der Erfolglosigkeit verschwindet“

Huffington Post: Herr Lucke, was war Ihre größte Niederlage?
Bernd Lucke: Das war der AfD-Parteitag im Juli. Nicht mein Sturz, sondern die Tatsache, dass die große Parteimehrheit sich von den politischen Zielen unserer Gründungszeit meilenweit entfernt hatte.

Sie hatte sich nach rechts entfernt.
Ja. Die Buhrufe, die Pfiffe, das höhnische Gelächter als ich in meiner Rede islamfeindliche Äußerungen kritisierte, als ich den Begriff der Pegida-Partei zurückwies, als ich auf das Elend in den Flüchtlingslagern in der Türkei und in Jordanien hinwies. Da war mir endgültig klar: Die AfD ist nicht zu retten. Die rechten Demagogen um Petry, Pretzell und Gauland haben alles im Griff.⇒ ⇒ ⇒

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Lucke: „Es würde mir Genugtuung bereiten, wenn die AfD in der Erfolglosigkeit verschwindet“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s