Die Söldner der CDU

Die Killerbiene sagt...

.

(Benehmen sich so notleidende Flüchtlinge? Nein, so benehmen sich junge, aggressive Söldner! Danke an Onkel Peter und Zukunftskinder)

.

Was in Deutschland abläuft, nennt man Siedlungspolitik.

Die Politik benutzt ihre ganze Macht, um die Bevölkerungs-Struktur in Deutschland zu ändern.

Die in Deutschland angesiedelten Ausländer fungieren als Konsumenten, um die Profite der Bonzen zu erhöhen.

Das ist der Grund, warum der DAX im selben Maße steigt, wie die Siedlungspolitik voranschreitet.

Das ist der Grund, warum DIHK, BDI, DIW und alle anderen Vertreter der Wirtschaft die Ansiedlung von möglichst vielen Menschen fordern, denn konsumieren kann jeder.

Ob das Geld der Asylanten durch Arbeit erwirtschaftet wurde oder es sich um Steuergeld handelt, ist dem Bonzen, bei dem es letztlich landet, vollkommen egal, weil es für ihn keinerlei Unterschied macht.

Geld ist Geld, Profit ist Profit.

Die jetzige Siedlungspolitik findet ihre Ursache also letztlich im Kapitalismus und seinem Dogma „ewiges Wachstum“.

Ursprünglichen Post anzeigen 254 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s