Fahrlässige Tötung

Das Heerlager der Heiligen

Jetzt spielt sich der Vater des armen ertrunkenen Aylan auch noch als Opfer auf.

Stellen Sie sich bitte alternativ einmal vor, Sie werden auf eine Segelpartie eingeladen, nehmen Ihre 3- und 5-jährigen Söhne mit, das Boot kentert, die Kinder ertrinken. Anschließend werden Sie Post von der Staatsanwaltschaft erhalten, wegen fahrlässiger Tötung Ihrer Kinder, weil Sie es verabsäumt haben, diesen Schwimmwesten anzulegen.

Der Mann stand auch nicht in einer Notsituation, er lebte wohl schon einige Monate in der Türkei, Zeit genug sich auf die Überfahrt vorzubereiten.

Kanada hat seine Einreise abgelehnt, das sind natürlich „wir“ schuld!

Und jetzt geht es auch noch nach Kobane in Syrien, dem Heimatort der Familie, zur Beerdigung, obwohl man dort ja angeblich um Leib und Leben fürchten muß.

Eine Posse, eine Schmierenkomödie der ekeligsten Art!

Ursprünglichen Post anzeigen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s