Bedürftige

eulenfurz

fluechtlinge

Flüchtlinge, wie sie im Buche stehen: Kinder, Mütter, Schwangere, Alte, Kranke und Gebrechliche. Ihnen gilt unser Trost, unsere Anteilnahme und unser Geld. Und unsere Verachtung gilt all jenen herzlosen Ewiggestrigen, die behaupten, diese Flüchtlinge wären überhaupt nicht bedürftig, sondern die testosterongeschwängerte Vorhut des kommenden Bürgerkrieges.

.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s