Cottbus: Abriss von Plattenbauten gestoppt

Vor Wochen schon hat OB Holger Kelch (CDU)gefordert, Fördermittel für den Rückbau von Plattenbauten lieber in die Schaffung von Wohnraum zu stecken. Jetzt ist es soweit. Die Stadt stoppt den Abriss von Wohnungen, das Land widmet Fördermillionen um.

Für die Stadt ist es eine klare Sache: In Zeiten, in denen hektisch nach Wohnungen für ankommende Flüchtlinge gesucht wird, macht es keinen Sinn, gleich nebenan leer stehende Wohnungen einfach abzureißen. Marietta Tzschoppe ( SPD), Bürgermeisterin und Baudezernentin, erklärt: „Wir haben den Rückbau von kommunalem Wohnraum gestoppt, werden stattdeessen an dieser Stelle Flüchtlinge unterbringen

Quelle: Lausitzer Rundschau

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s