„Wir brauchen mehr Integrationslotsen“

Nicht bei Rot über die Ampel gehen

Vor allem jene Flüchtlinge, die über eine geringe Schulbildung verfügen, müssen neben der deutschen Sprache grundlegende Verhaltensregeln lernen, die für jeden Bundesbürger zur Normalität gehören. „Sie kennen keine Verkehrsregeln und wissen nicht, dass sie bei Rot nicht über die Ampel gehen dürfen“, erläutert der Berliner Integrationslotse Abdel’al’gaffar Mohamed. Auch hätten viele noch nie eine U-Bahn gesehen.

Er betreut rund 200 Flüchtlinge und weiß, dass manche Migranten auf Betreuung angewiesen sind. „Sie stammen häufig aus ländlichen Gebieten und können weder richtig lesen und schreiben. Sie beherrschen zum Teil nicht einmal ihre eigene Muttersprache ausreichend“, erläutert der gebürtige Palestinenser. Focus

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “„Wir brauchen mehr Integrationslotsen“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s