Medienkommentar: ZDF zensiert Hallervorden

Der deutsche Kabarettist „Didi“ Hallervorden wollte am 10.September bei seinem Auftritt in der ZDF-Benefizgala „Menschen auf der Flucht – Deutschland hilft“ einen Ausschnitt aus seinem Lied „Ihr macht mir Mut“ zeigen. Dieses hatte er anlässlich seines 80.Geburtstags geschrieben. Obwohl der Erlös aus dem Verkauf des Liedes zu 100% an die Flüchtlingshilfe geht, verweigerte ihm das ZDF die Ausstrahlung.
Doch warum dies? War doch gerade die Hilfe für die Flüchtlinge das Thema der Sendung. Der Grund hierfür ist offensichtlich, denn das Lied gleicht einem Rundumschlag gegen die deutschen Politiker und Hauptmedien.
Mit Aussagen wie z.B.
„Waffenhandel, Drohnenmord sind der Schlager im Export“
oder
„Magst du Netanjahu nicht, bist Du gleich Antisemit.“
formulierte Dieter Hallervorden seine Kritik überraschend deutlich und bezeichnet die Medien unter anderem als Rufmordprofis, die „geil auf Totschlagzeilen“ sind.
Mit Kommentaren unter anderem zu NSA, Griechenlandplünderung, Spekulanten sowie der verweigerten Anhörung von Edward Snowden lässt Dieter Hallervorden kein aktuelles Thema aus und kommentiert dies in seinem Refrain mit den Worten:
„So stehts in der Zeitung drin, was glauben die wie doof ich bin?“
Damit Sie sich ein vollständiges Bild machen können, welche Meinungen im ZDF zensiert werden, hören und schauen Sie sich den ganzen Song von Dieter Hallervorden auf You tube selbst an. Sie finden diesen Song unter dem eingeblendeten Link http://www.youtube.com/watch?v=emS66UBx7bs. Dieter Hallervorden hat den Link dort dort selbst eingestellt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s