Ist Frau Merkel reif für die Psychiatrie?

Von Peter Haisenko September 26, 2015

Für viele Bürger der DDR war „Der Westen“ der Inbegriff für Wohlstand, Freiheit und Demokratie. Die USA, der Führer des Westens, waren demzufolge im Bewusstsein verankert als Hoffnungsträger, von dem nur Gutes zu erwarten ist. Sie standen damit im Gegensatz zur Sowjetunion, die als Besatzer und Unterdrücker wahrgenommen wurde. Das war der Ausgangszustand für die Menschen in der DDR und in den anderen Ostblockstaaten zu Zeiten der „Wende“. Bereits kurze Zeit später mussten viele erkennen, dass der Westen nicht das Paradies ist. Betroffen davon waren allerdings nicht diejenigen, die übergangslos in die westlichen Machtstrukturen eingegliedert worden sind. Angela Merkel gehört dazu.weiterlesen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Ist Frau Merkel reif für die Psychiatrie?

  1. Pingback: Ist Frau Merkel reif für die Psychiatrie? | matthias331

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s