Endlich! Gedanken sind nicht mehr frei

Karl Eduards Kanal

Endlich Polizei jagd GedankenverbrecherBild: Haben Barden noch vor etlichen Jahren gesungen, daß die Gedanken frei wären, so wird dem nun – der mächtigsten Frau der Welt sei Dank – ein Ende gemacht. Der Focus berichtet: Gegen den wachsenden Fremdenhass ging das Polizeidezernat für politische Kriminalität am Donnerstag vor. Mitglieder einer mutmaßlich rechte Bürgerwehr „FTL/360“, die es unterlassen hatten, angemessenen Jubel über die, von der Bundeskanzlerin Merkel Eingeladenen öffentlich zu bekunden, gerieten schnell in den Fokus wachsamer Bürger und Arbeitskollektive, die ihre Wahrnehmungen den staatlichen Sicherheitsorganen umgehend mitteilten.

Hass hat keine Zukunft in Deutschland! Jedenfalls nicht der Hass, der nicht staatlich verordnet oder geduldet wird. Falsche Gedanken muß jeder gute Bürger umgehend zur Anzeige bringen! Nur so ist friedliche Zusammenleben auf Dauer gesichert. Wer dann noch nicht genehmigte Feuerwerkskörper beschafft, sie in den Verkehr bringt oder sie gar zündet, stellt sich außerhalb der Gesetze der Republik, die zur Zeit zwar nicht für die Bundesregierung…

Ursprünglichen Post anzeigen 68 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s