Rentenretter

eulenfurz

Keine Nummer ist zu dumm, den Sturm auf Europa durch die Glücksritter der Dritten Welt als Segnung zu verkaufen: Jetzt sollen die Invasoren die Renten für die Deutschen bezahlen. Die Re-Futschies werden sich freilich höflichst bedanken, denn dafür sind sie sicherlich nicht tausende beschwerliche Kilometer über sichere Drittländer bis ins „häßliche deutschland“ (Antifa) gekommen, schließlich wollten sie „Money money“ und „Ficki ficki“ und keine Sklavendienste für senile Deutsche und faule Antifaschisten verrichten.

Dabei ist die Verärgerung bereits groß, wie bei jenem überaus bedürftigen Syrer in der RT-Doku (siehe oben), der sich beschwert, daß die anderen Antragsteller vor dem Asylantenamt fast ausschließlich pseudosyrische Asylschleicher vom Balkan sind. Wenn er gewußt hätte, was ihn in der BRD erwartet, so schimpft er, hätte er keine 18.000 Euro für einen Menschenschlepper hingelegt, sondern sich lieber durch eine amerikanische Rakete aus bundesrepublikanischer Waffenproduktion erschießen lassen.

Dabei ist das Potential groß…

Ursprünglichen Post anzeigen 84 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s