Die MUFLs

Die Killerbiene sagt...

.

mufl1

.

MUFL steht für „Minderjähriger Unbegleiteter Flüchtling“.

Es handelt sich dabei also um Kinder, die alleine die „Flucht“ aus Afghanistan, Syrien, Eritrea nach Deutschland geschafft haben.

Eine beeindruckende Leistung, zu Fuß von Afghanistan bis nach Deutschland zu latschen und hier einen Asylantrag zu stellen.

Ach, die kommen gar nicht zu Fuß, sondern per Flugzeug?

Immer noch eine beachtliche Leistung, sich als blinder Passagier in einem Sack Kartoffeln in den Frachtraum zu schmuggeln.

Ach, die haben sich ganz normal Tickets gekauft?

Komisch, wo hat denn ein armer Afghane oder Eritreer das Geld für das Ticket her?

Und vor was genau muss ein Eritreer eigentlich fliehen?

.

Tatsache ist, daß diese „MUFLs“ die totale Verarschung sind.

Die Leute, die wirklich fliehen müssen, können sich kein Ticket leisten.

Die Leute, die sich in diesen Ländern ein Flugticket leisten können, sind nicht notleidend.

Fall erledigt.

Oft ist es auch so, daß die Bundeswehr…

Ursprünglichen Post anzeigen 902 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s