Merkel wieder schlauer als Hitler

Karl Eduards Kanal

Selbstermächtigung

Bild: Hat es der Blogwart nicht schon geschrieben, daß die amtierende Bundeskanzlerin so viel schlauer als der oft gezeigte Reichskanzler agiert? Vor dem unablässig gewarnt wird, obwohl er keinen Schaden mehr anrichten kann, weil er tot ist?

Sie löst nicht nur das Judenproblem in Deutschland, durch ihre Einladung an alle Mühseligen und Beladenen, sie hat es auch nicht einmal nötig gehabt, ihre Handlungen durch den Reichtag, Verzeihung, Bundestag, abnicken zu lassen.

Zwei Tage nach dem von Reichspropagandaminister Joseph Goebbels erfolgreich inszenierten „Tag von Potsdam“ stimmte der Reichstag am 23. März 1933 über das von Reichskanzler Adolf Hitler vorgelegte „Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich“ ab. Mit dem Gesetz sollte die Regierung die Ermächtigung erlangen, ohne Zustimmung von Reichstag und Reichsrat sowie ohne Gegenzeichnung des Reichspräsidenten Gesetze zu erlassen. Für ein solches, die Weimarer Verfassung änderndes Ermächtigungsgesetz bedurfte es einer Zweidrittelmehrheit des Parlaments, wobei nur zwei Drittel der…

Ursprünglichen Post anzeigen 125 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s