Wenn die Geschichte richtet

Karl Eduards Kanal

Die GeschichteBild: Die Geschichte. In ihren Annalen verzeichnet sie die Werke großer Menschen, die Großes vollbrachten und dadurch im Gedächtnis der Menschen fortleben.  Sie leben aber nur fort, wenn die schriftliche Erinnerung an sie besteht. Sie notiert auch diejenigen, die unfassbar Abscheuliches taten um damit künftige Generationen zu mahnen. Die Geschichte ist keine Ja – Sagerin. Sie kommt nicht irgendwann daher, in eine Talk – Show, um die Taten von Verbrechern und Verbrecherinnen zu rechtfertigen. Wie Jeane-Claude Juncker es darstellt. Da hätte die Geschichte viel zu tun.

Deutschland in Trümmern. Eine Invasion Millionen junger Männer, die alle am Reichtum teilhaben wollen, den sie nicht erarbeiteten. Da im Bundeskanzleramt aber kein Goldesel steht und auch kein Tischleindeckdich, müssen die bisherigen Ausgaben für Soziales umverteilt werden.

Weniger Geld für die Bildung, weniger Geld für deutsche Rentner, weniger Geld für deutsche Familien, weniger Geld für die berufliche Bildung der deutschen Jugend, dafür blüht und…

Ursprünglichen Post anzeigen 193 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s