Kopp aktuell im Gespräch: Andreas von Retyi über den wahren George Soros

Wer Mainstream-Zeitungen liest, kennt George Soros als Megaspekulanten, der das britische Pfund aus dem EWS schoss, oder als begnadeten Geldmanager und als Wohltäter. Doch hinter dieser Maske verbirgt sich ein ganz anderer Mann, einer, der seine Milliarden mit Hilfe eines weit verzweigten Netzwerkes an Stiftungen skrupellos für politische Ziele überall auf der Welt einsetzt. Der Wissenschaftsjournalist und Sachbuchautor Andreas von Rétyi stellt jetzt sein neues Buch vor. In »George Soros – Der Multimilliardär, sein globales Netzwerk und das Ende der Welt, wie wir sie kennen« legt von Rétyi die unfassbaren Aktivitäten des gigantischen Soros-Netzes offen. Er zeigt die verborgene aber mächtige Hand von Soros hinter politischen Umwälzungen wie dem arabischen Frühling. Andreas von Rétyi findet auf viele brennende Fragen, die unsere Leitmedien zu Soros gar nicht erst stellen, eine Antwort: Warum stoppte Präsident Putin 2015 die Aktivitäten der Soros-Stiftungen in Russland? Was geschah tatsächlich in der Ukraine und welche Rolle spielt Soros dabei? Ist die Welt für Soros nur eine Spielwiese, ein riesiges Spekulationsgeschäft? Löste Soros die Flüchtlingskrise aus? Von Rétyi spricht in diesem Video über sein Buch. Es entlarvt so brisante Details, dass der Autor über sich selbst sagt: »Ich bin ein notorischer Fettnäpfchentreter.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s