Die Radio Eriwan-Situation

Die Killerbiene sagt...

.

radio eriwan

.

Als Parodie auf die Situation und die Berichterstattung in den sozialistischen/kommunistischen Ländern hat sich der „Radio Eriwan“ Witz entwickelt.

Er läuft immer nach folgendem Schema ab:

Man stellt eine Frage an „Radio Eriwan“, der Radiomoderator stimmt „im Prinzip“ zu, negiert dann die komplette Aussage und fügt am Ende zu: „Der Rest stimmt“.

Zum Beispiel:

Frage an Radio Eriwan:Stimmt es, daß Genosse Juri Iwanowitsch in Moskau bei der Lotterie einen Mercedes gewonnen hat?

Antwort von Radio Eriwan:Im Prinzip Ja. 

Es war nur nicht Juri Iwanowitsch, sondern Iwan Petrowitsch.

Er wohnt auch nicht in Moskau, sondern in Kiew.

Es war außerdem kein Mercedes, sondern ein Fahrrad.

Und er hat es nicht gewonnen, sondern es ist ihm gestohlen worden.

Der Rest stimmt.

.

Interessanterweise ist die Berichterstattung der deutschen Qualitätsmedien von den damaligen „Radio Eriwan“ Witzen nicht mehr zu unterscheiden.

So schrieb beispielsweise der Focus:

Ein Wachmann ist vor…

Ursprünglichen Post anzeigen 237 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s