Eine Schande!

eulenfurz

grossbrand-polizei.jpg

Unzählige ausgebombte Jungmänner lassen in größter Not ihre Frauen und Kinder in Syrien zurück und flüchten sich mit letzter Kraft ins nächstgelegene Nachbarland BRD. Dort werden sie zum Dank für ihre Heldentat mit Teddybären beworfen und bekommen Steuerzahlerknete. Die Baubranche saniert auf Staatskosten leerstehende Kasernen, Ärzte bedienen sie zwangsweise kostenlos, Bus und Bahn transportieren sie umsonst, die Sozialindustrie rotiert, die Polizei verwaltet Vergewaltigungen, zehntausende Hartz4-Empfänger putzen ihnen unermüdlich die Klos…

Doch immer noch gibt es die Unverbesserlichen und Ewiggestrigen, die meinen, Widerstand gegen die ihnen aufoktroyierte Landübernahme leisten zu müssen. Und immer noch brennen in Deutschland Flüchtlingsheime. Eine Schande!

.

Ursprünglichen Post anzeigen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s