Intelligenz vs. Verstand

Die Killerbiene sagt...

.

fragezeichen1

.

Zuerst sollte ich die beiden Begriffe voneinander abgrenzen.

Intelligenz ist für mich das, was in den IQ-Tests geprüft wird:

Logik, naturwissenschaftliches Verständnis, räumliches Denkvermögen, etc.

Ich glaube, diese Tests wurden in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und dem Staat entwickelt, damit man einen Anhaltspunkt darüber hat, wie gut ein Mensch in diesem System „funktioniert“.

Es ist darum verständlich, daß ein Land wie Deutschland, das ein Hochtechnologiestandort war, welcher Maschinen, Autos, chemische Produkte etc. entwickelte und in alle Welt exportierte, besonderen Wert auf die Ausprägung derjenigen Talente achten musste, die für diese Industriezweige wichtig sind.

.

Verstand ist für mich etwas Elementares.

Es bezeichnet bei mir die Fähigkeit, bei überlebenswichtigen aber dennoch einfachen Problemen eine vernünftige Lösung zu finden.

Mir ist dabei aufgefallen, daß Intelligenz und Verstand sich oft gegenläufig verhalten.

Der erste Fall ist leicht nachzuvollziehen:

ein Mensch, der bei einfachen Problemen sehr elegante Lösungen findet, kann trotzdem Probleme…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.171 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s