UPDATE (2) Bautzen-Krawallnacht: VIDEO – „Anwohner will Klartext mit Bürgermeister sprechen – Reporter bricht ab!“ – GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent)

Andreas Große

hand-1482801_1920BILD DRESDEN berichtet:

Nach den Ausschreitungen in Bautzen – Jetzt redet Oberbürgermeister Alexander Ahrens.

Quelle: https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fdresdenbild%2Fvideos%2Fvb.103026823072095%2F1253757151332384%2F%3Ftype%3D3&show_text=0&width=400

Ab Minute 0:59 taucht ein Bürger auf, der dem Stadtoberhaupt kontra gibt!

„Hier wird Klartext geredet“, sagt dieser, während der verzweifelte BILD-Reporter versucht abzuwiegeln und schließlich das Interview abbricht.

Schön wäre eine Stellungnahme des Bürgermeisters zu diesen Vorwürfen gewesen. Aber leider liefert der Mainstream so etwas nicht mehr!

Erneut ein Armutszeugnis für die Journalie!

Hier die ganze Wahrheit über die Krawallnacht von Bautzen:

Krawallnacht in Bautzen zeigt: „So manipuliert die Mainstream-Presse! Chef der Polizeigewerkschaft sieht Deutschland am Beginn einer Gewaltspirale! Bald Bürgerkrieg?“

UPDATE Bautzen-Krawallnacht: „Einer der (Flüchtlings-)Rädelsführer posiert auf Facebook mit einer Kalaschnikow!“


DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


hand-1482801_1920

Quelle: UPDATE (2) Bautzen-Krawallnacht: VIDEO – „Anwohner will Klartext mit Bürgermeister sprechen – Reporter bricht ab!“ – GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent)

Ursprünglichen Post anzeigen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s