„Der Natur ist’s nicht gewöhnlich, doch die Mode bringt’s hervor“: In Zenturien-, ach was: Manipelstärke schlendern und schlappen einem derzeit junge Frauen entgegen, deren Hosenbeine zwei bis sechs faustgroße Löcher und darunter die bloße Haut präsentieren. Gewisslich höben die Mädels auch an jeder fünften Straßenlaterne das rechte Hinterbein, wenn es ein Spitzendesigner als Trend ausgerufen hätte. Ob ein mittelalterlicher Bauer in seiner erschütternden Unaufgeklärtheit sich je hätte einreden lassen, neue Hosen müssten Löcher haben? Nein, dafür braucht’s den in seinen Entscheidungen freien modernen Menschen. acta-diurna

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s