Niemals Weihnachten?

die weiterdenkerin

«Wer das Leben nicht schätzt, hat es nicht verdient.»
Leonardo da Vinci

Aber was ist mit denjenigen, denen es nicht vergönnt ist, das Licht der Welt zu erblicken, um es schätzen zu können? Denen es nicht vergönnt ist, mit leuchtenden Augen das Meer der Lichterketten im Advent und in der Weihnachtszeit zu bestaunen, denen es nicht vergönnt ist, liebkost zu werden und herzergreifend zu lachen?

Dass ausgerechnet Leonardo da Vinci zu jener Zeit, die wesentlich beschwerlicher und ärmlicher als heute war, das Leben zu schätzen wusste, muss an der Ehrfurcht vor dem Leben gelegen haben, welches gewürdigt wurde wie ein teures Geschenk.

Es scheint tragischerweise das Schicksal einer reichen, fast schon dekadenten Gesellschaft zu sein,  uns  abstumpfen zu lassen, als hätte Leben keine Bedeutung mehr. Der Barbar in uns wird ins Unterbewusstsein abgeschoben und zum Schweigen gebracht, als würde er nicht existieren.

Aber ganz so einfach lässt es sich beim…

Ursprünglichen Post anzeigen 241 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s