Apropos Attacke:

Wie die Hamburger Morgenpost (und sonst keines unserer großen Wahrheits- und Qualitätsmedien) vor zwei Tagen berichtete, hat sich bereits am 25. November in Kiel ein brutaler Angriff auf einen 67jährigen Besucher einer AfD-Veranstaltung ereignet. Der ältere Herr kam aus der Geschäftsstelle der Partei, wo die stellvertretende AfD-Bundesvorsitzende Beatrix von Storch einen Vortrag hielt. Unter dem launigen Motto „Storch, verpiss dich!“ hatten sich etwa 400 Toleranzerzwinger vor dem Haus versammelt. Der Polizei zufolge schlug ein couragierter bislang Unbekannter – um die 25-30 Jahre alt, 1,80 bis 1,90 groß, dunkle Strickmütze, schwarze Jacke – dem 67jährigen ins Gesicht und flüchtete. Das Opfer musste mit einer schweren Augenverletzung in ein Krankenhaus geliefert und notoperiert werden ( hier). Der mutige Demonstrant, dessen antifaschistische Empörung gerechtfertigt war, ist hiermit aufgerufen, sich zur friedlichen Nutzung seiner Energie bei der Kahane-Stiftung zu melden. Stern tv würde bestimmt über seine Fortschritte bei der Überführung in den gewaltfreien Widerstand berichten.

acta-diurna

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s