Russlands Waffen: Tektonische und Tsunami-Superwaffe „Status-6“

Veröffentlicht am 12.12.2016
Auf einer Sitzung mit russischem Staatspräsidenten Wladimir Putin, in der die Rüstungsfragen besprochen wurden, wurde ein geheimes Dokument gefilmt bzw. gezeigt, in dem eine unbekannte Waffe ausführlich beschrieben wird – „Status-6“. Ein Jahr später, am 8. Dezember 2016, berichten US-Geheimdienste von einer „revolutionären atomwaffentragenden U-Boot-Drohne“ (Pentagons Bezeichnung KANYON), die die russischen Militärs im Meer getestet haben und die „strategische Bedrohung für US-Küstenregionen darstellt“.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Gedanken zu “Russlands Waffen: Tektonische und Tsunami-Superwaffe „Status-6“

  1. Pingback: https://morgenzeitung.wordpress.com/2016/12/13/russlands-waffen-tektonische-und-tsunami-superwaffe-status-6/ | behindertvertriebentessarzblog

  2. Nun ich halte von solch reißerischen Berichten über russische „Superwaffen“ rein gar nichts ! Lieferen sie doch letztlich die Argumente, die die Kriegstreiber dem dumpfen Volke offerieren können….
    Die Geheindienste wären der der bessere Ort für solche Berichte…..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s