Von den Leitmedien verschwiegen: DIE WAHRHEIT ÜBER DIE SILVESTERNACHT! – Gewalt, sexuelle Übergriffe, Zustände wie im Bürgerkrieg!

GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent)

koeln-uebergriffe-silvester-hauptbahnhof-frauen


Weitgehend friedlich, gewaltfrei, bunt und fröhlich. Keine großen Vorkommnisse, alles ok, eine erstaunlich „ruhige“ Nacht. So wird Ihnen von den Leitmedien die zurückliegende Silvesternacht verkauft.

Doch das ist eine glatte Lüge!

Nachfolgend habe ich für Sie Schlaglichter einiger Städte von Nord nach Süd zusammengetragen. Lesen Sie selbst, wie Sie von den Leitmedien wieder einmal für dumm verkauft werden!

Berlin:

Auf der Berliner Silvester-Partymeile vor dem Brandenburger Tor wurden mindestens sechs Frauen an intimen Stellen begrapscht!  Zwei Tatverdächtige konnten direkt von der Polizei ermittelt werden.

Ein 20-Jähriger und ein 26 Jahre alter Mann wurden daraufhin festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Weitere Ermittlungen laufen. Die Nationalität der Sex-Täter wird verschwiegen.

MMNews berichtet: In einigen Berliner Stadtteilen ereigneten sich Szenen wie im Krieg. Das Video zeigt die Nacht im Berliner Stadtteil Wedding. Auch in Neukölln soll es eine Art Kriegszustand gegeben haben. Feuerwerkskörper wurden gezielt horizontal abgeschossen um offenbar Menschen zu treffen. Das kurze…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.179 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s