Womit lässt sich die Idiotie der liberalen Elite erklären? Mit ihrer Bildung.

Um an den Punkt zu gelangen, an dem man nicht mehr in der Lage ist sich vorstellen zu können, dass jemand für den Brexit oder Trump stimmen kann, braucht es ein jahrelanges, hartes und fehlgeleitetes Studium. Von James Bartholomew für http://www.Spectator.com, 7. Januar 2017

[…]

Wir müssen auch versuchen zu verstehen, warum Mitglieder der Elite so zornig werden, wenn es bei Themen wie dem Brexit oder Clinton Gegenmeinungen zu ihrer gibt. Teilweise liegt das in ihrer Vorstellung begründet, ein Anrecht darauf zu haben. Menschen sprechen von einer Anrechtskultur, wenn es um Menschen geht, die es für eine Selbstverständlichkeit halten, Sozialhilfe zu beziehen. Und auch die Elite verfügt über eine eigene Anrechtskultur. Sie denken, das Studium der englischen Literatur in Durham würde sie dazu befähigen, die Welt besser zu verstehen, als ein Klempner aus Croydon. Sie halten sich für überlegen und meinen daher, dass sich ihre Ansicht durchsetzen muss. Sie halten sich auch für moralisch überlegen, da sie über Ansichten verfügen, von denen ihnen gesagt wurde, sie seien vorbildlich. Jeder, der auch nur den Anschein macht, diese Ansichten nicht zu teilen, der muss notwendigerweise ein Sünder sein, oder wurde widerwärtigerweise von der Daily Mail oder einer anderen Teufelsfratze verführt. Für die Elite ist es absolut unvorstellbar, dass der Teufel am Ende gewinnen könnte.

Sie sind vorbildlich. Sie wissen es am besten. Sie sind die Auserwählten. Sie tun nur so, als würde die Demokratie ihnen etwas bedeuten. Sie erwarten und beabsichtigen, am Ende zu gewinnen.

Quelle: Inselpresse ⇒ ⇒ ⇒

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s