Erwin Meier sagt

Meiner Erfahrung nach ist der „Durchschnitts-Bunzelbürger“moralisch noch verkommener.Man schreckt auch nicht davor zurück geistig und körperlich behinderte Erwerbslose der Faulheit zu bezichtigen.O-Ton:“Der Epeleptiker und der Spastiker sollen gefälligst mehr Engagement bei der Arbeitssuche zeigen, jeder Arbeitgeber würde die sofort einstellen wegen den Zuschüssen vom Amt“.Bei den 2 Schwerbehinderten handelt es sich sogar um die eigene Verwandtschaft.Wenn man dann im Gespräch anmerkt das es sich hier doch um kranke Menschen handelt die nie und nimmer erwerbsfähig sind und es zudem eh nicht genug Arbeitsplätze gibt kommt der Standard-Spruch:“Ich muss ja auch 12 Stunden am Tag arbeiten!“Erbärmlich! Nur noch miese,widerliche Kapos.Hier gilt man doch schon als faule Sau wenn man keine Überstunden schiebt oder einen Zweitjob hat.Der Deutsche ist halt nur ein dummer Bioroboter.

Quelle: Kommentarbereich Killerbee sagt

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Erwin Meier sagt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s