Michael Moor befürchtet seine Auslöschung

Karl Eduards Kanal

Bild: Der investigative US-Filmemacher* Michel Moore warnt: Die nahe Zukunft ist vielleicht die einzige, die wir noch haben. Grund ist, Donald Trump steht dem Klimadingsbums skeptisch gegenüber und riskiert damit die Auslöschung der menschlichen Spezie. Die wurde laut Hollywood bereits mehrmals ausgelöscht. Durch Überschwemmung, Vereisung, einen Supervulkan oder den Einschlag eines Asteroiden.

Wenn sich der Blogwart die Physiognomie des herausragenden Intellektuellen Moore ansieht, kann er sich des Gedankens nicht erwehren zu sagen, dann lassen wir es einfach darauf ankommen. Verschwindet die menschliche Spezies nicht, ist es auch gut, verschwindet  mit ihr Michael Moore, gibt es ebenfalls keinen Grund zur Klage. Man muß nur immer auch das Positive sehen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s