Gute Opfer – Böse Opfer

Karl Eduards Kanal

Der Blogwart ist nicht Petersburg. Er war auch nicht Paris, Berlin, London oder Brüssel. Es fällt aber auf, daß die Hauptstadt des Merkelregimes zwischen beklagenswerten Opfern unterscheidet und Russen, von denen es sowieso zu viele gibt. So fragt „Sputnik“ berechtigterweise, warum bei toten Russen, die ein Terroranschlag hinweggerafft hat, das Brandenburger Tor nicht illuminiert wird.

Nun, die Antwort ist ganz einfach. Es ist eine Demonstration, wie die deutsche Staatsführung zu Rußland steht. Die Aussicht, daß Frau Merkel dereinst Asyl in einer russischen Botschaft gewährt wird, hat sich durch ein derartige Zuschaustellen von Gleichgültigkeit und Verachtung gegenüber russischem Menschenleben, gerade rapide verschlechtert.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s