Auflösung des Puzzles: Prolog

Die Killerbiene sagt...

.

(Herr Zbigniew Brzezinski; leider auch schon verstorben)

.

Bevor ich die Puzzleteile zu einem Fazit zusammenfüge, möchte ich zuerst ein wenig in die Wissenschaft abdriften.

Ihr habt sicherlich gemerkt, daß es in Richtung „Blut“ geht, Vampirismus, Blut-Transfusionen, etc.

In der normalen, klassischen Biochemie dürfte das Trinken von Blut keinerlei besondere Effekte haben, so daß es sich dabei lediglich um einen sinnlosen „Spleen“ von Verrückten handelt.

Es wird gelehrt, daß die Bestandteile der Nahrung, insbesondere die Proteine, im Magen durch die Salzsäure denaturiert werden und dann später durch Enzyme weiter aufgespalten werden.

Das heißt: kein Protein gelangt in ursprünglicher Form in unseren (Blut-)Kreislauf und schon gar nicht kann es die Blut-Hirn-Schranke passieren.

.

Tatsache ist, daß dieses Modell so nicht stimmen kann.

Vielleicht erinnert ihr euch noch an „BSE“, also die durch Prionen hervorgerufene Rinderseuche.

Es handelt sich bei ihr um eine menschen-gemachte Krankheit, die dadurch entstand, daß man Rinder…

Ursprünglichen Post anzeigen 434 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s