dass Zucker den aggressiven Krebs fördert

inge09

Zuckerfrei – ein Weg aus der Hoffnungslosigkeit

19.06.2019

Mehr als die Hälfte der 460.000 in diesem Jahr an Krebs (Brust, Lunge, Darm, Prostata) erkrankenden Deutschen haben kaum eine Chance. Chemotherapie verlängert ihr Rest-Leben nicht dann, wenn bereits Metastasen vorliegen. Macht das Leben im Gegenteil kaum erträglich, nimmt die Lebensqualität. Zuletzt bewiesen 2004 von Prof. Hölzel News vom 20.06.2017

Bis eben 2005 Dr. Coy kam. Und man sich weltweit (kleine Ausnahme Deutschland???) mit der Tatsache beschäftigte, dass Zucker den aggressiven Krebs fördert. Und wenn man den Satz umdreht? Dann entdeckt man zum großen Erstaunen der Wissenschaftler dieser Welt, dass Chemotherapie ein völlig neues Gesicht bekommt. Im zuckerfreien Körper wird sie plötzlich wirkungsvoll, wirkungsmächtig. Heißt, sie tut das, was man von ihr eigentlich erwartet: zerstört Krebszellen, lässt die gesunden Zellen in Frieden. Jedenfalls einigermaßen.

Hervorgetan hat sich hier, wie Sie wissen, Longo, auch Lee. In einer großen Übersicht 2012 (Sci Transl Med…

Ursprünglichen Post anzeigen 263 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s