Ein Gedanke zu “Kommentar zu Hanau

  1. Hat dies auf HeinTirol's Blog rebloggt und kommentierte:
    Im Aufruhr um Hanau wird untergehen, dass gestern das »NetzDG« brutal verschärft wurde (siehe etwa heise.de, 19.2.2020), und zwar mit Ideen, die an die späten Phasen von Diktaturen erinnern, mit Quasi-Pflicht zur Denunziation in industriellem Maßstab und drakonischen Gefängnisstrafen für die sogenannte »Diffamierung« von Politikern – ein weiterer Schlag der deutschen Regierenden mit dem harten Baseballschläger gegen Kopf und Zähne der Demokratie. Wäre es zynisch, festzustellen, dass die schreckliche Tat von Hanau auch denen »hilft«, welche gern ihre im Geiste wenig demokratischen Gesetze installieren wollen?
    In ihrer zynischen Abgebrühtheit werden Politiker der Regierungsparteien auch den Anschlag von Hanau nutzen, um demokratische Werte weiter zu beschädigen. Nicht nur Obama-Berater Rahm Emanuel hat jenes perfide Motto verinnerlicht, wonach keine »gute Krise« ungenutzt bleiben darf, und ich habe wenig Zweifel, dass die Gewalt von Hanau genutzt werden wird, um deren Machtfülle auf Kosten der demokratischen Werte zu erweitern.
    In der Tat handelt es sich um ein abscheuliches Verbrechen. Was mich stört, und das schon seit Böhnhardt und Mundlos, ist, dass die Täter immer Selbstmord begehen. Natürlich erleichtert das die Ermittlungen, kann sie aber auch erschweren, wenn eine Organisation hinter dem Täter steckt. Und was mich verwundert: Erst ein Jahr nach #“Breitscheidtplatz“ fand #Merkel zu einem Besuch Gelegenheit, auch was die Trauerbekundung betrifft. Jetzt, keine 15 Stunden später, drückte sie schon ihre Trauer aus und versprach ein baldiges Kommen. Wo war auch das bei all den Untaten seit 2015, bei denen Deutsche Opfer wurden? Merkel machte sich nur dann bemerkbar, wenn #Migranten oder #Juden Opfer wurden. Das spricht nicht für ihre Verfassungsfestigkeit. Aber auch #Grüne, #DieLinke und die #SPD fallen in den Chor der Empörten ein. Wo war die Empörung, als die #Antifa vor einigen Tagen die #Dresdner wegen der #Bombenabwürfe verspotteten und meinten, es hätten noch zuviele überlebt. #Hanau

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s