Robert Franz:Gericht Graz

v. Robert Franz

Vor dem ist nach dem Spiel Text folgt muss jetzt zum Saal lg Robert

Werbeanzeigen

Brandenburg: Blofeld baut auf Blockparteien

terminegegenmerkel

Ministerpräsident Dietmar Woidke aus Brandenburg: „In der SED waren hervorragende Leute!“

Schurke Blofeld aus James Bond

Nach der Landtagswahl in Brandenburg muß sich Ministerpräsident Woidke (SPD) nach neuen Spielgefährten umsehen. Die neuerlichen Verluste seiner Partei und auch der kriselnden Mauermörder von Die Linke, welche bisher den Juniorpartner gaben, lassen eine rot-blutrote Koalition nicht mehr zu. Woidke selbst war sehr zufrieden mit den SED-Nachfolgern, er lobte sie oft für die Zusammenarbeit.

Die wahrscheinlichste Konstellation ist daher, daß er noch die Grünen ins Boot holt und nach ein paar Zugeständnissen fast ungestört weitermachen kann. Skrupel hätte er gewiß keine, schließlich gibt es sowas schon in Thüringen (dort stellt Die Linke den MP), im benachbarten Berlin und seit diesem Jahr auch in Bremen.

Weitere Möglichkeiten wären eine Afghanistan-Allianz, mit Union und Grünen als Mehrheitsbeschaffer, und eine rot-schwarz-orangene Koalition mit den Freien Wählern (FW) statt der Grünen. Die Sondierungsgespräche laufen, doch noch ist die…

Ursprünglichen Post anzeigen 6 weitere Wörter

Bewußt Aktuell 62

Jo Conrad

Jo Conrad spricht über Impfdemo Berlin, heimliche Masseneinwanderung, Sitzenbleiberin Merkel, Gerichtsurteil gegen Klimaforscher, Anti Terror-Übungen in NRW, Kannibalismus gegen Klimawandel, Roger Waters fordert Freilassung von Julien Assange, Klimakiller 5G, Gravitationstelefon, aber natürlich wie immer können wir nur uns selber verändern, und in dem Maße beeinflußt das auch die Ereignisse im Außen.

„Der Krieg der viele Väter hatte“ – Vortrag von Gerd Schultze-R.

Am 03.09.2019 veröffentlicht v, klagemauerTV

Hätten viele Millionen Tote und unendliches Leid im 2.Weltkrieg gar nicht sein müssen? Ex-Generalmajor Schultze-Rhonhof zeigt in seinem Vortrag auf, dass es mancher Politiker der Kriegsparteien im Vorfeld in der Hand hatte, diesen Krieg zu verhindern. Welchen Grund mag es wohl geben, dass die Geschichtsschreiber und der Mainstream uns das anders wiedergeben und Deutschland als Kriegsbeginner und Alleinschuldigen darstellen?

Skandal: Wahlmanipulation aufgedeckt!

Am 02.09.2019 veröffentlicht v. SchrangTV

Spätestens jetzt müsste jedem, der noch an das Wahlsystem glaubt klar werden, dass die Demokratie komplett auf den Kopf gestellt wird. Die AfD ging als eigentlicher Wahlsieger in Sachsen und Brandenburg hervor. Doch keine der Systemparteien denkt darüber nach, dem Willen des Volkes gerecht zu werden, obwohl jeder Vierte die AfD gewählt hat. Im Zuge der massiven Propagandaschlacht wurde die AfD sogar zuletzt mit der NSDAP gleichgesetzt. Die wenigsten wissen, dass die AfD das fast identische Wahlprogramm der CDU aus dem Jahre 2002 hat. Was sich im Hintergrund tatsächlich abspielte sowie mein Ausblick für die Zukunft, das erfahrt ihr in der neuen Sendung von SchrangTV.

Nach über 70 Jahren: Anonymous entlarvt alliierte Propagandalügen

Am 31.08.2019 veröffentlicht v. anonymousnews.ru

https://www.anonymousnews.ru/ Alliierte Propagandalügen ẃerden uns auch über 70 Jahre nach Kriegsende auch heute noch aufgetsischt. Damit verfolgt man das selbe Ziel wie nach Kriegsende: Manipulation! Denn die bewusste Einflussnahme ist zwingende Vorraussetzung für jede erfolreiche Täuschung. Auch die Medienberichterstattung der Gegenwart besteht zum überwiegenden Teil aus wirtschaftlichen und politischen Propagandameldungen. Und diese stellen wiederum ein unerlässliches Instrument dar, welches immer dann zum Einsatz gebracht, wenn es darum geht, ein Ereignis so zu beeinflussen, dass das Ergebnis den eigenen Vorstellungen entspricht. Das bewegte Bild erklärt der Richter, nur die WaffeWaffe der Welt, zeitverzögert. Warum? Das zeigt Dir dieses Video.

So werden die Brandenburger am Sonntag wählen

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz, Fr. 30. Aug 2019, Titelbild: WELT-Screenshot

Übermorgen wird in Brandenburg der Landtag neu gewählt. Seit zehn Jahren regiert im Nordosten der Republik rot-dunkelrot. Seit 1990 gab es immer nur SPD-Ministerpräsidenten. SPD und Linkspartei werden am Sonntag keine Mehrheit mehr erhalten, doch können die „Sozialdemokraten“ gänzlich abgelöst werden? Hier die Wahl-O-Matrix-Prognose: So werden die Brandenburger am Sonntag wählen.

Wahl-O-Matrix-Prognose: Brandenburgwahl

Zunächst eine Bemerkung vorab: Die goldenen Zeiten der SPD in ihrer Hochburg Brandenburg werden ab übermorgen vorbei sein. Bisher erzielte sie dort bei jeder Landtagswahl über 30 (mindestens 31,9) Prozent, einmal sogar über 54 Prozent. So sahen die bisherigen SPD-Ergebnisse aus:

1990: 38,2 % – 1994: 54,1 % – 1999: 39,1 % – 2004: 31,9 % – 2009: 33,0 % – 2014: 31,9 %

Die SPD wird nach meiner Prognose auf unter 22 Prozent fallen, wird also ca. 10 Punkte oder sogar etwas mehr verlieren. Gleichwohl…

Ursprünglichen Post anzeigen 760 weitere Wörter

Warum die Fridays for Future den Eliten nützen

Wie [also] kann man in einer solchen Situation einen Keil zwischen die Generationen treiben?

Da ist es doch unglaublich praktisch, dass es die Fridays for Future gibt. Dort werfen die jungen Leute den älteren vor, ihre Zukunft zu zerstören.

Diese Bewegung lässt sich vielfältig nutzen: Man bekommt die Menschen dazu, für eine neue Steuer zu demonstrieren, was es in der Menschheitsgeschichte wohl noch nie gab.

www.anti-spiegel.ru ⇒ ⇒ ⇒