Die Reichskristallnacht – Das Bild der brennenden Synagoge, ein gefälschtes Feuer!

Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Die “Reichskristallnacht ” gilt für die heutige -verlogene- Zeitgeschichte, als der erste Schritt zur sogenannten “Endlösung “, obwohl die tatsächlichen Hintergründe bisher nicht geklärt werden konnten. Was geschah in jener schrecklichen Nacht wirklich? Wer waren die Anstifter, nicht bloß die Brandstifter? Wer die Nutznießer, nicht bloß die Opfer?

Die Reichskristallnacht – Gefälschtes Feuer

Bildtext WELT: Brennende Neue Synagoge: oft gedruckt, obwohl gefälscht!

Aus der Kuppel der Neuen Synagoge in der Berliner Oranienburger Straße schlagen hohe Flammen. Auch der erste Stock des Gotteshauses wird von züngelndem Feuer verdeckt.  

Dieses dramatische Foto ist oft gezeigt worden, um die Vorgänge der Novemberpogrome vor über 70 Jahren zu illustrieren – in Zeitungen, in Schulbüchern, im Fernsehen.

Doch das Bild hat einen Nachteil: Es handelt sich um eine Retusche, die wohl zum zehnten Jahrestag der Ausschreitungen 1948 angefertigt wurde.

reichskristallnacht-synagogenbrand-1938

So kann man es in einem Lexikon lesen.

Reichskristallnacht (Kristallnacht), die von den Nationalsozialisten organisierten Pogrome…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.266 weitere Wörter

„Ein schrecklicher Mensch!“ US-Präsident verlässt Protokoll und geigt CNN-Reporter die Meinung

Am 08.11.2018 veröffentlicht v RT Deutsch

Im Laufe eines hitzigen Austausches mit Jim Acosta von CNN nannte Trump Acosta eine „unhöfliche, schreckliche Person“ und sagte, dass „CNN sich schämen sollte, dass eine solche Person für sie arbeitet“. Ereignet hat sich der Disput gestern auf einer Pressekonferenz des Präsidenten. Mittlerweile ist bekanntgeworden, dass Acosta die Akkreditierung für das Weiße Haus infolge des Wortgefechts entzogen wurde.

Trump hatte ihn mehrfach aufgefordert sich zu setzen, doch Acosta blieb stehen und versuchte weiterhin seine Frage zur „Russland-Affaire“ zu stellen.

Als er wieder fragte: „Mr. President, machen Sie sich Sorgen, dass es bei dieser [Russland-]Untersuchung zu Anklagen kommt?“, fuhr Trump aus seiner Haut und griff Acosta an:

„Ich sage Ihnen was, CNN sollte sich schämen, dass es Sie für sie arbeiten lässt. Sie sind ein unhöflicher, schrecklicher Mensch, Sie sollten nicht für CNN arbeiten. Sie sind eine sehr unhöfliche Person, die Art und Weise, wie Sie Sarah Huckabee [Pressesprecherin] behandeln, ist schrecklich. Und die Art und Weise, wie Sie andere Menschen behandeln, ist schrecklich.“

„Wenn Sie Fake News in die Welt setzen, was oft CNN tut, dann sind Sie der Feind des Volkes“, fuhr er fort. Außerdem warf er dem Sender vor, Wählerunterdrückung zu betreiben, in dem sie völlig falsche Prognosen und Fake News verbreiten würden.

CNN antwortete auf den Entzug der Akkreditierung von Acosta, dass der Präsident verstörend unamerikanisch handele, denn die Pressefreiheit sei in der Verfassung festgeschrieben und seine Angriffe auf die Presse würden deutlich zu weit geheen.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Trump verbannt CNN-Reporter aus dem Weißen Haus – deutsche Medien erzählen Märchen

Am 08.11.2018 veröffentlicht v. Tagesschlau

Was die Medien beim Thema Migration verschweigen

Für die Freiheit und das Leben aller Tiere!

Von Manuel Hinzen auf politikbildung.de

Objektive Fakten zur Migration in Deutschland

Arbeitslosengeld II Gesamtausgaben 2015 – 42,06 Mrd €

Ausgezahlte Kindergeldbeträge 2015 – 34,3 Mrd €

Bauausgaben des deutschen Staates ingesamt 2015 – 33,1 Mrd €

Erziehungsgeld/Elterngeld 2017 – 6,4 Mrd €

Ausgaben für Bundesautobahnen und Bundesstraßen 2017 – 3,2 Mrd €

Flüchtlingskosten Bund und Länder 2016 – 35,4 Mrd €

Vielleicht fällt anhand dieser obrigen Liste auf, warum die Bildung und Infrastruktur so schlecht ist in Deutschland.

➡️„18% aller Hartz4 Empfänger sind Ausländer, während der Anteil der Ausländer bei 7,3% liegt.“ (Hans-Werner Sinn, ifo Institut)

➡️Er sagt, „dass 1 Millionen Flüchtlinge in der Generationenrechnung den Staat €450 Milliarden kosten. Das sind €450.000 pro Kopf.“ (Hans-Werner Sinn, ifo Institut im Vortrag „Die neue Völkerwanderung“, zu finden auf Youtube)

➡️70% der bisherigen Immigranten brechen laut Handwerkskammer ihre Lehre ab (Deutsche 25%). [Quelle:…

Ursprünglichen Post anzeigen 318 weitere Wörter

Was Europa bevorsteht

Für die Freiheit und das Leben aller Tiere!

Eine Studie für die EU aus dem Jahr 2009 zum Thema Umsiedlungspolitik für Migranten sorgt für Aufregung. Diese war unter Mitarbeit von durch die EU beauftragte Beratungsunternehmen wie z.B. Eurasylum Limited erstellt worden, im Rahmen eines Dienstleistungsvertrag des Europäischen Flüchtlingsfonds für die EU. Falls dieses Papier je umgesetzt wird, so wird von dem heutigen Europa nichts mehr übrig bleiben. Die Journalistin Eva Herman stellt in diesem Zusammenhang die Frage: Brauchte man den Globalen Pakt für Migration der Vereinten Nationen erst als Eisbrecher, welcher im Dezember 2018 im marokkanischen Marrakesch unterschrieben werden soll, um die Ziele dieses EU-Papiers aus 2009 durchzusetzen?

In dem Papier hatte man vorgerechnet, wie viele Migranten die einzelnen EU-Länder angeblich noch vertragen. Auf S. 112 wird berechnet, wie viele zusätzliche Einwohner jedes europäische Land verkraften würde. Für Deutschland (derzeit 82,5 Millionen Menschen) sieht man zum Beispiel eine Zuwanderung weiterer 192 Millionen Migranten vor, um auf die Zahl…

Ursprünglichen Post anzeigen 514 weitere Wörter

Jaja… „Pannen“

Die Killerbiene sagt...

.

.

Ich zitiere aus der seriösen FAZ:

SPD könnte in Hessen doch noch vor Grünen landen

Bei der hessischen Landtagswahl sind in Frankfurt noch weitaus mehr Stimmen falsch oder überhaupt nicht erfasst worden als bisher bekannt.

In etwa einem Dutzend Wahlbezirken kam es zu gravierenden Pannen.

So wurden die Ergebnisse von Parteien vertauscht, Zahlen verdreht und Stapel mit Stimmzetteln bei der Auszählung vergessen.

Zudem wurden in einigen Bezirken die Ergebnisse nur geschätzt, was zu Differenzen von jeweils mehreren Hundert Stimmen gegenüber dem tatsächlichen Wahlausgang führte.

Das wurde auf der Sitzung des Kreiswahlausschusses bekannt.

Damit bestätigten sich Zweifel an der Plausibilität der Auszählung, die diese Zeitung schon vor einer Woche erstmals geäußert hatte. […]

.

Ergebnisse von Parteien vertauscht

die berüchtigten „Zahlendreher“

Stapel mit Stimmzetteln „vergessen“

Ergebnisse nur „geschätzt“

.

Wisst ihr, wer der dümmste Mensch der Welt ist?

Derjenige, der diesen Dreck glaubt!

Es wurde betrogen, daß sich die Balken…

Ursprünglichen Post anzeigen 175 weitere Wörter

Verehrte Journalisten, Ihr ödet mich an

Das Heerlager der Heiligen

Seit drei Jahren muß ich mir ständig Eure persönliche Meinung über Donald Trump anhören.

Eure Meinung interessiert mich nicht!

Eure linke Echokammer kenne ich in-und-auswendig. Und wißt Ihr, was mich am meisten stört? Diese Geistlosigkeit, die in Eurer Echokammer herrscht.

Jeden Tag die gleiche dämliche Platte.

Dabei ist Trump doch ein interessantes Phänomen: Z.B. wie er mit Twitter, sozialen Netzwerken und Provokationen den ganzen Medienzirkus ausgetrickst hat. Daß Eure ewigen Aufgeregtheiten ihm nur genutzt statt geschadet haben. Daß er offensichtlich so stark die Wünsche vieler Menschen anspricht, daß er die ständigen Angriffe der Presse übersteht.

.

Nun ist schon die zweite Zeugin, die angeblich von Richter Kavanaugh sexuell belästigt wurde, als Lügnerin ertappt worden, berichtet der Blog „Zerohedge“.

20181106 Zerohedge

In unserer Lückenpresse nichts davon. Nur dumpfe und stumpfe Beschimpfungen Trumps.

.

Und heute sind die Zwischenwahlen in den VSA. Angeblich, folgt man deutschen Medien,  mit Superaussichten für Trumps Gegner.

Ich halte…

Ursprünglichen Post anzeigen 91 weitere Wörter

Migrationspakt – Pakt der Wölfe

Indexexpurgatorius's Blog

Immer mehr Staaten sagen „Nein!“ zum Migrationspakt. Italien, Österreich, der USA, Australien und Ungarn wollen weitere Länder wie Japan, Dänemark, Polen, Tschechien, Kroatien und die Schweiz aus dem Pakt aussteigen.

Der Sicherheitsberater der israelischen Regierung bezeichnet das UN-Papier wörtlich als „Pakt der Wölfe“, denn es ist ein gigantisches Umsiedlungsprogramm geplant, wie es die Welt noch keines gesehen hat.

Darum veröffentlichen wir hier den „Pakt der Wölfe“ auf deutsch und es kann sich jeder selbst ein Bild von seiner Zukunft machen.
Deutschland schwor diesen Pakt zu unterschreiben, auch wenn es das einzige Land sein sollte.

Ich habe einige Passagen, die mir besonders aufschlussreich und verräterisch scheinen, rot markiert.

Vereinte Nationen – Generalversammlung

Zwischenstaatliche Konferenz zur Annahme des Globalen Paktes für eine sichere, geordnete und reguläre Migration, Marrakesch (Marokko), 10. und 11. Dezember 2018,
Punkt 10 der vorläufigen Tagesordnung*, Ergebnis der Konferenz

Entwurf des Ergebnisdokuments der Konferenz – Mitteilung des Präsidenten der Generalversammlung

Ursprünglichen Post anzeigen 16.456 weitere Wörter

Io sono Italiano!

Die Killerbiene sagt...

.

 

.

Die Überschrift ist gewählt im Andenken an die ganzen „Je suis XY“-Aktionen, nachdem es mal wieder einen (Fake) Terroranschlag gegeben hat.

„Io sono Italiano“, also „Ich bin Italiener“, das bezieht sich auf eine Aktion, die ich (und hoffentlich alle meiner Leser) exakt so durchgeführt hätten.

Es gibt nämlich im Bezug auf meine Position zur Aufnahme/Ansiedlung von „Flüchtlingen“/Ausländern ein großes Missverständnis.

Ich bin kein Diktator.

Ich würde niemals jemandem verbieten, bei sich und auf eigene Kosten so viele Ausländer aufzunehmen, wie er stemmen kann.

Wenn also ein Multi-Millionär wie Zetsche, Sinn, Henkel oder Ackermann sich mit „Refugees Welcome“ Plakaten hinstellen, habe ich überhaupt nichts dagegen.

Die können dann ja von ihrem Geld ein Grundstück kaufen, dort Häuser bauen lassen und dann von ihrem Geld so viele Flüchtlinge versorgen, wie sie wollen; natürlich inklusive der Verpflichtung, für alle Schäden zu haften, die die von ihnen aufgenommenen Flüchtlinge anrichten.

Da…

Ursprünglichen Post anzeigen 567 weitere Wörter

Wahlnachlese Hessen

Die Killerbiene sagt...

.

.

Ich beziehe mich auf die Ergebnisse der Hochrechnung von 18:44 Uhr.

CDU: 27,8 (-10,5)

SPD: 19,8 (-10,9)

Grüne: 19,4 (+8,3)

AfD: 12,1 (+8,0)

.

Wieder stehe ich vor einem Rätsel, dasselbe wie in Bayern.

Zuerst die Sachen, die ich verstehe: CDU und SPD als Regierungskoalition, direkt zuständig für die Siedlungspolitik und die damit verbundenen Gesetzesbrüche im Jahr 2015, verlieren massiv an Stimmen.

Die CDU verliert grob ein Viertel ihrer Wählerschaft,

die SPD verliert grob ein Drittel ihrer Wählerschaft.

Macht absolut Sinn, kann ich nachvollziehen.

Doch nun kommt das, was ich nicht verstehe:

Die 20% Verlust der Volksparteien sollten normalerweise in den Protest gehen und Protest ist nun mal nur die AfD.

Was unterscheidet denn bitteschön die Grünen von CDU/CSU/SPD?

De fakto doch gar nichts.

Die Rhetorik der Grünen ist in vielen Fällen sogar noch bedeutend aggressiver als die von CDU/CSU/SPD; d.h. ein Grünen-Wähler sagt nicht nur „weiter so“…

Ursprünglichen Post anzeigen 521 weitere Wörter

Götterdämmerung für uns Weiße?

Helmut Muellers Klartext

Le crépuscule des dieux pour nous les Blancs ?

Twilight of the gods for us whites?

Nicht auf europäischem Boden, sondern groteskerweise  im übervölkerten schwarzen Tansania fielen die Worte „Wir sollten uns weiter vermehren“. Es war der Präsident selbst, der der demografischen Realität zum Trotz so sprach, und, gewiss unter dem Beifall des Vatikans, seine Landsleute dazu aufforderte, die Verhütungsmittel abzusetzen. Und dann die Aussage in Richtung Europa: Er habe dort die Folgen der Geburtenkontrolle gesehen, „in einigen Ländern kämpfen sie mit Bevölkerungsschwund und Arbeitskräftemangel“. Da trifft, zumindest was unseren Todestrieb anbelangt, Tansanias Präsident wirklich ins sprichwörtliche Schwarze. Und was das absichtlich herbeigeschriebene andere Problem betrifft, wird die Aussicht auf nachwachsende schwarze „Ressourcen“ die konzerngesteuerten EU-Eliten kaum einen Schrecken einjagen. Ungeachtet der Folgen auch und gerade für uns.

Was hätten wir denn, wenn  andere afrikanische Staatschefs dem tansanischen nacheiferten, zu erwarten? Unter anderem  noch bedeutend   mehr Druck auf Europa, aber…

Ursprünglichen Post anzeigen 566 weitere Wörter

Ungarn schafft das Studienfach „Gender-Studies“ ab

Das Heerlager der Heiligen

Begründung ist„dass es auf dem Arbeitsmarkt keine Nachfrage nach Absolventinnen und Absolventen gebe.“

Bravo, so muß es sein. Denn warum soll die Allgemeinheit die Kosten für Studiengänge tragen, die für die Gesellschaft nutzlos sind?

Wer sich für diesen Genderquatsch interessiert, möge das Privat tun. Wir haben schließlich auch keine Studiengänge für Astrologie, Hexerei oder Rutengängertum.

.

Und bei vielen anderen Studiengängen sollte der Staat nur so viele Plätze anbieten, wie gebraucht werden. Ich denke da an Fächer wie Theologie, Philosophie, Theaterwissenschaften, Kunstgeschichte, Soziologie u.ä.

Ganz schlimm ist auch das völlig überflüssige Fach „Politische Wissenschaften“, was kann man damit schon anfangen?

.

Früher hätte man mit den nutzlosen Fächern vielleicht später eine Karriere als Taxifahrer angetreten oder eine Fahrradwerkstatt gegründet.

Heute strömen die Menschen, die nicht wenigstens Lehrer geworden sind, und die schon mit ihrem Studium sinnlos der Gesellschaft auf der Tasche gelegen haben, in Parteien, Stiftungen und Gutmenschenvereine, sog…

Ursprünglichen Post anzeigen 152 weitere Wörter