Massenmigration & Klimapolitik: Merkel fordert neue Weltordnung

Am 23.01.2019 veröffentlicht v, Oliver Janich

Advertisements

Projekt Zukunft, die Themen

Am 22.01.2019 veröffentlicht v. conrebbi


Die Planung bezüglich der näheren Zukunft ist öffentlich einsehbar und ab 2020 sollte diese umgesetzt werden, falls daß nicht schon vorher umgesetzt wurde.

Die Planer, als Prädiktoren bezeichnet, scheinen aber keine Ahnung zu haben von Natur und Kultur. In diesem Video werden einige Themen genannt, die voraussichtlich ganz anders verlaufen, als es sich die Prädiktoren denken.

Warum?

Die Killerbiene sagt...

.

.

Warum?

WARUM?

WARUM?

.

Darum:

.

Solange Deutsche nicht verstehen, daß in Deutschland die Elite (zu der auch die Richter gehören) einen Krieg gegen das eigene Volk führt und sie kriminelle Ausländer als ihre „Soldaten“ benutzt,

solange wird es weitergehen.

Die Aufgabe von Dummköpfen und Desinformanten besteht darin, die Wut der Leute auf die Werkzeuge der Elite zu lenken („Moslems! Islaam!“) und die wahren Verantwortlichen zu entschuldigen („Armer Richter kann nichts dafür, wird bestimmt bedroht“… *schnief*),

solange wird dieser deutsche Abschaum nicht aufhören, seine Söldner immer und immer wieder freizulassen und auf das eigene Volk zu hetzen.

.

Wir haben es hier wie üblich mit einer Spielart des Faschismus zu tun, denn das ist die einzige Staatsform, die Christen etablieren können.

Der Unterschied zu faschistischen Militärdiktaturen wie z.B. unter Pinochet besteht in der genialen Strategie, den Terror nicht von irgendwelchen eigenen Killerkommandos verüben zu lassen, sondern sich krimineller…

Ursprünglichen Post anzeigen 199 weitere Wörter

Kretzsches Missverständnis

Die Killerbiene sagt...

.

.

Stefan Kretzschmar erregte vor Kurzem relativ viel Wirbel durch seine Behauptung, in Deutschland gäbe es keine Meinungsfreiheit und man werde von unterschiedlichen Seiten unter Druck gesetzt (z.B. von seinen Sponsoren), so daß Sportler nur noch die Linie des christlich-faschistischen Merkelregimes nachplappern, um keine Schwierigkeiten zu bekommen.

Nun zum ersten finden wir hier mal wieder das typisch deutsche Verhalten, nämlich daß viele etwas erst dann glauben bzw. öffentlich aussprechen, wenn ein Prominenter vortritt und es ausspricht.

Viele sind also zu feige, selber eine Position zu vertreten bzw. etwas völlig Offensichtliches auszusprechen, sondern man wartet, bis jemand anderes es tut und springt dann auf den Zug auf.

„Seht ihr, der Kretzsche hat das auch gesagt, dann muss es ja stimmen!“

.

Fakt ist, daß die Aussagen von Kretzsche auch dann stimmen, wenn er sie nicht gesagt hätte, oder welcher Mensch mit Verstand möchte ernsthaft behaupten, daß die öffentlich vertretene Meinung…

Ursprünglichen Post anzeigen 967 weitere Wörter

Das kapitalistische Prinzip

Die Killerbiene sagt...

.

.

Es gibt einen Spruch, der das Prinzip auf den Punkt bringt:

Was bringt die Ärzte um ihr Brot?

Gesundheit und der Tod.

Darum der Arzt, auf daß er lebe,

hält den Patienten in der Schwebe.

.

Allgemein kann man also sagen, daß im jetzigen System die Leute davon leben, Probleme NICHT endgültig zu lösen, sondern sie stattdessen ständig am Köcheln zu halten.

Man kann also sagen, daß der Zustand des Kapitalismus die „perpetuierte Krise“ ist.

Probleme sollen nicht gelöst, sondern ständig am Schwelen gehalten werden.

Und wenn man auf Expansion aus ist, werden die entsprechenden Probleme hochgekocht.

.

Daraus folgt eine ganz wichtige Erkenntnis, nämlich daß fast jeder Politiker lügt, wenn er behauptet, er wolle Probleme lösen.

Das Gegenteil ist der Fall!

Es liegt nämlich überhaupt gar nicht im Interesse der Parteien, bestimmte Probleme endgültig zu lösen, denn dann bricht ihre Wählerbasis weg.

.

Schauen wir dazu einfach…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.456 weitere Wörter

Christentum: Judentum für Nichtjuden

Die Killerbiene sagt...

.

.

Gerade in der Weihnachtszeit macht man sich ja auch ein wenig Gedanken über denjenigen, dessen Geburt man am 24. Dezember formal feiert.

Mir blieb dabei eine Aussage im Gedächtnis, die lautet:

„Christentum ist Judentum für Nichtjuden“

.

Um diese Aussage zu verstehen, muss man sich zunächst einmal mit dem Judentum und seinen Lehren/Ansichten auseinandersetzen.

Wenn man das tut, kommt man schnell zu der Einsicht, daß die gepflanzten Meme von den armen, netten, lieben Juden, die keiner Fliege etwas zu leide tun und immer nur zu Unrecht von bösen Antisemiten aus rassistischen Gründen verfolgt werden, absolut falsch sind.

Das Judentum ist eine extrem starke „Religion“, die ganz klar national-sozialistische, imperialistische und rassistische Motive enthält.

Dort wird zwischen Juden, die als gottgleich angesehen werden, und Nichtjuden unterschieden, die mit allerlei Schimpfworten bedacht werden, um ihre Stellung klarzumachen.

Die bekanntesten Schimpfworte sind „Goy“ bzw. „Goyim“, was übersetzt soviel wie „Vieh“ bedeutet…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.069 weitere Wörter

Das wars dann

Karl Eduards Kanal

Schon wieder.

Dieses Land und dieses Volk ist im Anus. Der Blogwart ist jetzt keine so perfide Sau, daß er sagt, geschieht dem Weib doch recht, wenn es von Willkommenen vergewaltigt wird, geschieht dem Purschen doch recht, wenn er gemessert wird oder den Bürgern, deren Mieten steigen, weil ihre Regierung und große Teile des Volkes „Willkommen, willkommen“ rufen und gerufen haben. Ne, so eine Drecksau ist er nicht, daß er anderen, weil sie seine geistigen Höhen (ein Scherz) nicht erklommen haben, sondern am Fuße des Berges stehen, unterwegs pausierten oder sich wieder abseilten, Vergewaltigung, Tod oder Obdachlosigkeit wünscht. Aber dieses Land hat fertig. Mit dieser Regierung, diesen Medien und einer Jugend, die, während sie durch die Gegend taumelt, pausenlos aufs Smartphone glotzt. Wir sind, wiederholt der Blogwart, im Arsch.

Freilich fehlt den meisten Leuten die Phantasie, sich vorzustellen, was passiert, wenn Dank merkelscher Energiewende für Tage die Elektrizität wegbleibt. Schlimm…

Ursprünglichen Post anzeigen 452 weitere Wörter

Zum Miträtseln!

Die Killerbiene sagt...

.

.

Vier Jahre Gefängnis sind schon eine ziemliche Hausnummer.

Zum Glück gibt es ein Video von der Tat, welches dummerweise aber erst startet, nachdem der Syrer von dem Hund angegriffen wurde (seine Hose ist zerfleddert, sein Arm blutet).

Trotzdem glaube ich, daß das Verhalten des Deutschen und des Syrers (inkl. seiner Freunde/Bekannten) durchaus auch eine andere Deutung der Geschehnisse zulässt.

Im folgenden Video findet ihr zum einen eine andere Interpretation, als auch Ausschnitte aus dem Originalvideo.

(Dauer: 5:41 Min)

.

Bemerkenswert ist hier insbesondere die rhetorische Analyse des „Bild“-Artikels.

Viele denken ja, die Bild sei primitiv.

Nein.

Dort sitzen hochintelligente Menschen, Linguisten, vor allem aber Psychologen, die ihr Handwerk verstehen wie kein zweiter.

Die Artikel in der Bild sind sehr kurz und gerade darum ist jedes Wort exakt im Hinblick darauf ausgewählt, den maximalen Effekt bei den Lesern zu erzielen.

Nur die Besten der Besten bringen es fertig…

Ursprünglichen Post anzeigen 385 weitere Wörter

Recherche unerwünscht: Aktien und Online Broker

Am 06.12.2018 veröffentlicht v. gamesoftruth


Ein weiteres meiner Interviews, diesmal für RT Deutsch zum Thema Online Broker. Dazu habe ich mehrere Bücher geschrieben. „Terroristen der Finanzmärkte I,II und III“ sowie „ICOs , Geldwäsche war noch nie so einfach“ und „Kryptowährungen…“ Deutschland ist das Paradies für solche Broker und ICOs offensichlich ! Geändert hat sich nichts. Täglich melden sich neue Geschädigte bei mir, auch viele ältere Menschen, die ihre Altersvorsorge verlieren.

ABGEHÖRT: Wisnewski und ExpressZeitung besser als die Polizei erlaubt?!

Am 01.12.2018 veröffentlicht v. Gerhard Wisnewski


Recherchieren Wisnewski und die ExpressZeitung besser als die Polizei erlaubt? Kann gut sein. Denn plötzlich klinkt sich jemand in unsere Telefongespräche ein und zeichnet die Gesprächspartner auf! Jedenfalls in der Schweiz. Allerdings gab es beim heimlichen Lauschen wohl eine Panne: Etwas ging schief, und wir konnten es mit dem Handy dokumentieren. Der Reihe nach: Am 7. November 2018 war ich am Telefon mit André Barmettler von der ExpressZeitung verbunden. Während das Gespräch an meinem Ende der Leitung plötzlich abgebrochen wurde, hörte mich Barmettler in seinem Hörer immer weiterreden – allerdings immer dasselbe. Statt mir vernahm er plötzlich eine Schleife meiner Äußerungen. Als er mich wegen der Wiederholungen gerade unterbrechen wollte, erreichte ich ihn am Handy. Dabei fiel er aus allen Wolken, mich plötzlich zweimal zu hören: Einmal am Festnetz und jetzt auch noch am Mobiltelefon. Erst dann wurde uns klar, dass es sich bei der Stimme am Festnetz um eine frische Aufzeichnung meiner Darlegungen handeln musste, die aus irgendeinem Grunde in seinem Hörer wiedergegeben wurde, während unsere Live-Verbindung unterbrochen worden war. Barmettler dokumentierte alles so gut es ging mit dem Handy. Wenig später ist ihm dasselbe noch einmal passiert – diesmal sprach er am Handy mit einem Mitarbeiter. Das heißt, dass mindestens seine beiden Telefone offenbar abgehört werden!

Da dies alles natürlich illegal ist und einen schweren Angriff auf die Pressefreiheit darstellt, habe ich Strafanzeige erstattet und appelliere an alle Leser, Freunde, Bürger, Journalisten und Journalistenverbände, dies publik zu machen!

WETTER- MANIPULATIONEN: DIE FAKTEN!

Am 28.11.2018 veröffentlicht v. GEOENGINEERING-HAARP


Dieses Video ist immer noch aktuell, obwohl wir es schon vor ein paar Jahren auf meinem vorherigen youtube- Kanal online gestellt hatten, welcher bei 11 Millionen Aufrufen mit 1100 Videos 2017 gekündigt wurde. Wir hatten das Video mit der Bitte um Stellungnahme an Parteien, Umweltschutzverbände, Bundeswehr, Wetterdienste etc. per Einschreiben versendet, aber nur ausweichende oder dümmliche Antworten erhalten. Diese Institutionen können seitdem aber nicht mehr behaupten, von der Problematik nichts gewußt zu haben!