Antifa-Brandanschlag auf Alex Malenki: Wir helfen!

Immer wieder werden mutige Bürger in dieser Republik zur Zielscheibe von linksextremen, feigen Gewalttätern. Während die ein oder andere „harmlose“ Aktion eher wie ein Streich minderbemittelter Jünglinge daherkommt, werden teils lebensbedrohliche Gewaltakte gegen politisch Andersdenkende immer mehr zur Normalität. Schwerer Vandalismus und Sachbeschädigung, das wohl häufigste Werkzeug linker Autonomer, gehört längst zur Tagesordnung – AfD-Mitglieder und identitäre Aktivisten können davon ein langes Lied singen.

Ein besonders widerlicher und feiger Angriff hat nun den Aktivisten und „Laut Gedacht“-Protagonisten Alexander Malenki erwischt. Der umtriebige „Vlogger“, der auf seinem YouTube-Kanal u.a. die Aufzucht seiner eigenen Bienenvölker mit dem Zuschauer teilt, steht in seinem neusten Video vor den verkohlten Überresten eines Gartenhauses im Leipziger Umland.

Linksextreme haben das Gartenhaus – den mühsam und selbst errichteten Rückzugsort seiner Eltern! – in der Nacht vom 6.12. auf den 7.12.2017 angezündet und dabei verbrannte Erde hinterlassen. Auch die kleine Imkerei ist betroffen. Genau dort also, wo der junge Aktivist viele seiner Videos drehte und seine Eltern am Wochenende etwas Ruhe finden konnten, haben die linken Hasardeure zugeschlagen. Dieser Angriff richtet sich gezielt gegen die Familie eines aufrechten jungen Mannes – und betrifft damit uns alle!
Wir halten zusammen: 7.500 Euro als Soforthilfe!

Allein der materielle Schaden beträgt rund 15.000 Euro. Was die Eltern des jungen Aktivisten derzeit durchmachen müssen, ist vielen patriotischen „Leidensgenossen“ mittlerweile bestens bekannt. Der irre Vernichtungswille der Antifaschisten macht vor nichts halt – weder vor Mensch noch vor Tier.

Nun ist es an uns, Alex und seinen Eltern die notwendige Solidarität zukommen zu lassen und den linken Gewalttätern zu zeigen, dass wir wie ein Volk zusammenstehen. Ein Prozent geht als größtes patriotisches Bürgernetzwerk stellvertretend für uns alle in Vorleistung: 7.500 Euro werden noch heute an Alex’ Eltern überwiesen.

Auf keinem einzigen Euro sollen sie sitzenbleiben. Denn genau dafür wurden wir als Bürgerinitiative gegründet: Wir stärken all jenen den Rücken, die ihren Kopf aus der Deckung heben und in der ersten Reihe für unsere Heimat aktiv sind. Solidarität ist eine Waffe – keiner bleibt zurück!

Unser Netzwerk aus Patrioten steht zusammen – vor allem jetzt in der Weihnachts- und Adventszeit, bei der Familie und Gemeinschaft im Vordergrund stehen. Wer sich an den 7.500 Euro beteiligen möchte, tut das mit dem Stichwort „Solidarität“ unter:

Ein Prozent e.V.
IBAN: DE75 8505 0100 0232 0465 22
BIC: WELADED1GRL

Oder per PayPal, Sofortüberweisung, …

https://einprozent.de/blog/linksextremismus/antifa-brandanschlag-auf-alex-malenki-wir-helfen/2202

Genutzt werden kann dafür auch das Spendenkonto der Identitären Bewegung:

IBAN: DE98476501301110068317
BIC: WELADE3LXXX
Sparkasse Paderborn Detmold
Verwendungszweck: „SOLIDARITÄT MIT ALEX UND MARCO“

Advertisements

Falsche Fährten / Freies Mandat

Die Killerbiene sagt...

.

killerbee

.

Ein Mann will endlich wissen, wie Juden denken und bittet einen Rabbi, es ihm zu erklären.

Der Rabbi wehrt ihn ständig ab und sagt, daß es zwecklos sei und er als Nichtjude die Juden sowieso nie begreifen könne.

Doch da er nicht locker lässt, willigt der Rabbi schließlich ein und sagt:

„Ich will dir eine Geschichte erzählen.

Zwei Männer klettern den Schornstein runter und als sie unten ankommen, ist der eine über und über mit Ruß bedeckt, der andere jedoch ganz sauber.

Welcher von beiden wird sich waschen?“

Der Mann überlegt eine zeitlang und antwortet schließlich:

„Derjenige, der mit Ruß bedeckt ist.“

Der Rabbi sagt:

„Das ist falsch. Es ist der Saubere, der sich waschen wird. Denn der Schmutzige kann sich nicht selber sehen, sondern sieht den Sauberen und denkt darum, er sei selber auch sauber.

Der Saubere hingegen sieht den Schmutzigen, hält sich für dreckig und wird…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.102 weitere Wörter

Joachim B. sagt

Also ich weiß ja nicht, WIE genau die CDU die AfD-Wähler „zurückgewinnen“ will. Ich wähle ja die AfD nicht, weil sie AfD heißt oder aus Feindschaft zur CDU, sondern deshalb, weil die AfD Positionen vertritt, die mir richtig, notwendig und korrekt erscheinen. Und die vor allem früher mal Positionen der CDU waren, mit dieser Kanzlerin aber nicht mehr.
Also muß ich mich naheliegenderweise nach einer Partei umsehen, die diese Positionen noch bzw. wieder vertritt. Und das ist nunmal die AfD. Die CDU wird mich NIE wieder zurückgewinnen – da müßte sie sich vom Kopf wieder auf die Füße stellen, die Kanzlerin und ihre gesamte Entourage abservieren und ein rundum erneuertes Programm mit komplett anderer Führungsmannschaft haben. Das ist nicht in einem Jahr passiert, besonders deshalb nicht, weil die Kanzlerin ja keine Anstalten macht, sich zurückziehen zu wollen. Und selbst wenn, dann wären da immer noch die ganzen Kauders, Altmaiers, Taubers und wie die Kostgänger Merkels alle heißen. BIS sich die CDU erneuert hat, ist die AfD als bürgerliche Partei etabliert und die CDU wird mit jeder Wahl bedeutungsloser werden.
Das ist das Werk von Merkel – die Partei wird ihr ein Denkmal dafür bauen.

Kommentarbereich Welt-Online

2020+ unsere Zukunft Twintowers + NPB

Am 07.12.2017 veröffentlicht v. conrebbi

Unsere Zukunft ist geplant und nachlesbar. Hier geht es um die White Papers, in welchen die technishce Umsetzung der militärischen Belange zwecks Umsetzung der Politikdes „Full Spectrum Dominanz“ dargelegt wird.

Der Vortrag von Frank Stoner:

Wo sind die Türme hin ?

Wo sind die Türme hin? Eine Frage die Frank Stoner nie aus dem Kopf gegangen ist, bis er eines Tages auf die Forschungen von Dr. Judy Wood stieß. Tatsächlich stellt sich die Frage, wohin die über 500.000 Tausend Tonnen Schutt verschwunden sind? An Beispielen zeigt Frank Stoner, dass am Tag der Anschläge seltsame Auswirkungen auf die verschiedensten Materialien festzustellen war. Hatten wir es bei der Vernichtung des World Trade Centers mit einer Technologie zu tun, welche bis jetzt bei der Aufklärung überhaupt noch nicht in Betracht gezogen wurde?

EU-Diebe in der Nacht – Matthias Weidner| Bewusst.TV – 5.12.2017

Am 06.12.2017 veröffentlicht v. satsang – full

5.12.2017 – Sehr wichtige Informationen über Instrumente der EU, um fast jeden, der irgendwie im Internet tätig ist, zu sanktionieren. Matthias Weidner im Gespräch mit Jo Conrad über die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) und die Ausbildung von Prüfern, die drastische Strafen verhängen können, wenn jemand gegen diese weitgehend unbekannten Verordnungen verstößt… Durch den Banken Bail-in kann nun außerdem jederzeit auf Ihr Geld bei der Bank zugegriffen werden. Fragen sie ihren Bänker.

Der Gesinnungsparagraph 130 StGB als Gradmesser unserer Freiheit

Das Heerlager der Heiligen

Unten finden Sie den Text von 1872, also zu Kaisers Zeiten, als die Menschen schrecklich unterdrückt wurden.

Danach die aktuelle Version, die der „freiheitlichsten Gesellschaft, die wir jemals auf deutschem Boden“ hatten (Hust). Weitere Verschärfungen werden sicher kommen, es gab u.a. 1969, 1975, 2002, 2004, 2011, 2015 welche.

.

Das kommt davon, wenn man Linke gewähren läßt. Freiheit ist kein Wert für die. Und

kaiser wilhelm I Kein Freund von Zensurminister Heiko Maas

um ihr Irrsinnsprojekt „Multikulti“ durchzudrücken, werden sie alles tun, um jedes kritische Wort zu kriminalisieren.

Es leben der Kaiser und die damaligen Politiker, die das Wort „Freiheit“ noch buchstabieren konnten!

.

Version von 1872:

§ 130. Wer in einer den öffentlichen Frieden gefährdenden Weise verschiedene Klassen der Bevölkerung zu Gewaltthätigkeiten gegen einander öffentlich anreizt, wird mit Geldstrafe bis zu zweihundert Thalern oder mit Gefängniß bis zu zwei Jahren bestraft.

.

Version von 2017:

§ 130.Volksverhetzung

(1) Wer…

Ursprünglichen Post anzeigen 505 weitere Wörter

Nach dem Zusammenbruch

Die Killerbiene sagt...

.

(Trotz allem nicht den Humor verlieren!)

.

Die Faschisten in der EU können nicht gewinnen; nichts hält ewig und letztlich kommt die Wahrheit doch ans Licht.

„NSU“ kann eine Weile dauern, aber bei Chemtrails wird in den nächsten 2-3 Jahren die kritische Masse erreicht werden.

Es war ein immenser Fehler der Elite, ein globales Vergiftungsprogramm zu starten.

Selbst wenn sie ihre „NWO“-Diktatur etablieren sollten, so wird auch die nicht von Dauer sein, weil man auf Gewalt und Lügen nichts Gutes aufbauen kann.

Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis das System zusammenbricht und die Chancen stehen sehr gut, daß wir den Fall des Merkel-Regimes erleben werden.

Da die meisten Deutschen keinerlei echte Werte haben, sondern stets ihr Mäntelchen nach dem Wind ausrichten, wird man von ihnen dann dasselbe hören, was man 1945 oder 1989 von ihnen gehört hat, um sich aus der Verantwortung zu stehlen:

.

„Ich…

Ursprünglichen Post anzeigen 461 weitere Wörter

„Mannheim sagt ja!“ Rede von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz

Am 19.01.2015 veröffentlicht v. Stadt Mannheim

Mit einer berührenden Veranstaltung hat Mannheim am Samstag ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung gesetzt. An der Demonstration durch die Stadt und der anschließenden Kundgebung am alten Messplatz beteiligten sich insgesamt etwa 12.000 Menschen. Der Demonstrationszug zog vom Schloss aus durch die Innenstadt. Vorn dabei waren Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, die Dezernentinnen und Dezernenten sowie die Initiatoren von „Mannheim sagt ja!“ und Vertreter aus der Kommunal-und Landespolitik. Viele Teilnehmer wendeten sich mit Plakaten gegen die Anti-Islam-Bewegung Pediga und warben für Vielfalt und Toleranz.


1. Dezember 2017: Hilferuf aus Mannheim: OB Peter Kurz wendet sich in einem Brief an den Innenminister in Stuttgart. Es gibt ein UMA-Problem Mannheim: Oberbürgermeister sendet Hilferuf ans Innenministerium – Gewalttätige junge Marokkaner terrorisieren die Stadt

Warum Altena zum „Krieg gegen den kleinen Mann“ gehört

Händeringend sucht die BRD „Fremdenfeinde“, um Legitimation für tausende Gruppen „Kampf gegen Rechts“ zu haben Dazu: EINSEITIGE Berichterstattung der Mainstream Lügenmedien, die EINE Agenda PRO 0,1% verfolgen Nationalstaat auflösen = Der EINZIGE Schutz für den kleinen Mann + Mittelstand Somit ist es ein KRIEG gegen die breite Masse und auch viele Gewerkschaften sind im KRIEG gegen den kleinen Mann und auch in der LINKE gibt es solche Strömungen zuhauf Artikel 30.11.2017 „Maischberger: Politische Instrumentalisierung einer Gewalttat“ Maischberger Maischberger: Politische Instrumentalisierung einer Gewalttat – Bei so einer asozialen Politik & asozialen Medien kann einem schon der Hut hochgehen ! Guckt in den DUDEN nach dem Wort „asozial“ und es ist dann ein 100 % Treffer hier !

Merkel kann es nicht lassen- Wieder geheimer Flüchtlingsdeal

Schlüsselkindblog

Unter Federführung der selbstermächtigten und nur noch geschäftsführenden Bundeskanzlerin Angela Merkel, sowie dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron, wurde jetzt mit Libyen ein neuer, geheimer Flüchtlings-Deal beschlossen, über den nicht einmal das Kanzleramt informiert wurde, so berichtet es „die Welt“.

Libyens Ministerpräsident Fajis al-Sarradsch wird somit nach Angaben weniger Eingeweihter aus deutschen Regierungskreisen, dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR und der internationalen Organisation für Migration (IOM) Zugang zu den Lagern gewähren, mit der Zielsetzung, weitere ausreisewillige Migranten außer Landes, in Richtung Europa zu schaffen. Das Treffen hatte unter strengster Geheimhaltung vor der deutschen Öffentlichkeit stattgefunden. Berichten der Zeitung „Die Welt“ zufolge, stand es nicht im offiziellen Terminplan. Nicht einmal das Kanzleramt soll vorab informiert gewesen sein.

UnbenanntAngetrieben von Versprechungen europäischer Politiker machen sich derzeit Millionen Afrikaner auf den Weg nach Europa, so blieb auch Angela Merkel, angetan von der Migrationswelle, nicht untätig und machte sich daher schon vor Monaten stark, „Kontingente für eine legale…

Ursprünglichen Post anzeigen 90 weitere Wörter

Wieso nennen sich diese Leute Künstler? II

Das Heerlager der Heiligen

SA – „kauft nicht bei Höckes“ – SDS – SED – SPD – Stasi – Gestapo – Zentrum für politische Schönheit – Revolutionsgarden – tolerante Demokraten – möge sich jeder das Passende heraussuchen.

Agitprop vom Feinsten des „Künstler“kollektivs „Zentrum für politische Schönheit“ (ZPS)

.

höcke 2.PNGQuelle

.

Gut, daß Papa Augstein nicht mehr lebt. Sonst hieße es: Merkel-Bauklötze nach Hamburg.

Warum?

Sehr „mißverständlich“, wie der olle Antifaschist Rudolf Augstein sich 1998 ausdrückt, geradezu Höckehaft:

augstein 1998Quelle

Pfui, Hilfe, wie schrecklich, wie mißverständlich. Hoffentlich wohnt Mulimillionär Jakob Augstein nicht in Papas Villa, wie unangenehm wäre es, den Vorgarten dieser Villa mit Merkel-Klötzen vollzustellen…

Ursprünglichen Post anzeigen